Milch & Honig .2019-04-14T19:56:02+01:00

Project Description

Sparschwein, gechlachtet, Silhouette, Spanferkel

Milch & Honig

Casino des Deutschen Bundestages, Jakob-Kaiser-Haus

Milk & Honey

Casino of the German Bundestag, Jakob-Kaiser-Haus

160 × 3500 cm, 160 × 2600 cm; Courtesy siebenhaar art projects

english below —  In dem weitläufigen Raum entwickelt sich auf einem Wandfries die Geschichte des Schlaraffenlandes. Der Breiberg, durch den man sich hindurchessen muss, um überhaupt ins Schlaraffenland zu gelangen, eröffnet die Geschichte. Der Ankömmling wird begrüßt von zwei „armen Würstchen“, die eine Willkommensgirlande halten. Weiter geht es mit Erzählelementen wie dem Bonbonbaum, dem geschlachteten Sparschwein bis hin zum zweifelhaften Vergnügen mit Honig, der vom Himmel tropft. Das Brathuhngeschwader greift an, und ein Füllhorn schwarzer Nahrungsmittel wird ausgegossen – zugunsten  einer dicken Lady. Ein geköpftes Ei, zitiert aus dem Gemälde Schlaraffenland von Pieter Brueghel dem Älteren, bringt den Pudding, und ein kopfloses Huhn serviert den Wein. Die Ambivalenz von Überbefriedigung menschlicher Bedürfnisse und Konsum rückt hier in einem Speisesaal des Deutschen Bundestages in den Fokus.

In the expansive room, the history of an earthly paradise unfolds on a wall frieze. The mountain of porridge one has to eat one’s way through in order to make it to the paradise opens the story. The newcomer is greeted by two “poor devils” holding a welcome garland. It continues with story elements such as the candy tree, the slaughtered piggy bank, and the doubtful pleasure-taking with honey, which is dropping down from the sky. The squadron of young chickens attacks, and a cornucopia of black foodstuffs is poured out – for the benefit of a fat lady. A decapitated egg, cited from the painting The Land of Cockaigne of Pieter Breughel the Elder, brings the pudding, and a headless chicken serves the wine. The ambivalence of over-satisfaction of human needs and consumption enters the foreground here in a dining room of the German Bundestag.